Archive for Februar, 2012

Einladung zum Schulungsabend Absturzsicherung am 23.02.2012

Montag, Februar 20th, 2012

Hiermit möchten wir alle interessierten Kameraden zum Schulungsabend am Donnerstag den 23.02.2012 einladen.

Beginn ist um 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus Waldbrunn. Ein Gastreferent wird uns durch die umfangreichte Thematik der Absturzsicherung führen.

Wir freuen uns auf Dein erscheinen.

HVO-Einsatz, A3 Richtung Frankfurt, 18.02.2012

Sonntag, Februar 19th, 2012

Am Faschingssamstag wurde der HVO-Waldbrunn vier Mal unabhängig, nach Eisingen gerufen um dort bei der Faschingsfeier erste Hilfe zu leisten.

Gegen späten Abend wurden die Waldbrunner Ersthelfer auf die BAB 3 zu einem Verkehrsunfall gerufen. Der Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen war bei KM 270 Richtung Frankfurt.

Eingesetzte Kräfte:

  • HVO-Waldbrunn
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Eingesetzte Fahrzeuge von Waldbrunn:

  • Florian Waldbrunn 11/1

Wasserrohrbruch, Waldbrunn am Roth, 17.02.2012

Samstag, Februar 18th, 2012

Um 23:46 Uhr wurde die FF Waldbrunn zu einem Wasserrohrbruch alarmiert. An der Einsatzstelle floss Wasser in rauen Mengen über die Straße, dies war auf ein geborstenes Wasserleitungsrohr zurück zu schließen.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Waldbrunn
  • Bauhof Waldbrunn

Eingesetzte Fahrzeuge von Waldbrunn:

  • Florian Waldbrunn 40/1
  • Florian Waldbrunn 11/1

HVO-Einsatz, A81 Richtung Tauberbischofsheim, 09.02.2012

Donnerstag, Februar 9th, 2012

Offensichtlich zu schnell für die Witterungsverhältnisse war am Donnerstagabend eine 27-jährige Autofahrerin auf der A 3. Sie prallte mit ihrem Wagen gegen die Leitplanken. Den Gesamtschaden schätzen die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried auf 7000 Euro.

Gegen 19.15 Uhr wollte die Frau aus Hessen von der A 3 auf die A 81 fahren. Auf der vollständig schneebedeckten Fahrbahn geriet sie aber mit ihrem BMW ins Schleudern und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen prallte gegen die Mittel- und die Außenschutzplanke und kam stark deformiert auf dem Seitenstreifen zum Stehen.

Die Frau kam mit dem Schrecken davon. Auch ihrem Hund war bei der Karambolage nichts passiert. Ihr BMW musste allerdings abgeschleppt werden, berichtet die Polizei.

Die Freiwillige Feuerwehr Waldbrunn sicherte die Unfallstelle ab.

Eingesetzte Kräfte:

  • HVO-Waldbrunn
  • HVO-Kist (o.E.)
  • Rettungsdienst und Hundeführer
  • Polizei
  • Abschleppunternehmen

Eingesetzte Fahrzeuge von Waldbrunn:

  • Florian Waldbrunn 11/1

feuerwehr-waldbrunn-09022012-1.jpg

Quelle: Polizei Unterfranken