Archive for April, 2013

HvO-Einsatz, A3 Richtung Nürnberg, 24.04.2013

Mittwoch, April 24th, 2013

Am Mittwochmorgen um 4:27 Uhr wurde die First Respondergruppe Waldbrunn zusammen mit Rettungsdienst und Polizei auf die BAB 3 Richtung Nürnberg gerufen.

An der Einsatzstelle bei KM 274,5 Richtung Nürnberg war ein PKW mit Anhänger ins Schleudern geraten, wobei sich der Anhänger überschlug. Der HvO-Waldbrunn sicherte die Einsatzstelle ab und übergab diese an die Polizei.

Eingesetzte Kräfte:

  • HvO Waldbrunn
  • Rettungsdienst
  • Polizei

HvO_Waldbrunn_24.04.2013

HvO_Waldbrunn_24.04.20132

 

Ölspur, Waldbrunn, 04.04.2013

Donnerstag, April 4th, 2013

Am Donnerstag den 04.04.2013 kam es im Ortsgebiet zur einer Ölspur an zwei verschiedenen Begebenheiten. Die Feuerwehr streute die Verunreinigungen ab und nahm diese auf.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Waldbrunn
  • Polizei

Feuerwehr-Waldbrunn-04.04.20132

Feuerwehr-Waldbrunn-04.04.2013

 

VU – Person eingeklemmt, PKW brennt, A3 Richtung Nürnberg, 02.04.2013

Dienstag, April 2nd, 2013

Am Dienstagabend den 02.04.2013 wurden um 17:21 Uhr die Feuerwehren Waldbrunn, Helmstadt und Waldbüttelbrunn auf die BAB 3 Richtung Nürnberg gerufen. Zwischen den Anschlussstellen Helmstadt und Kist wurde ein PKW Brand nach einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeldet. Kurz darauf rückten die Waldbrunner Fahrzeuge Richtung Betriebsumfahrung aus. Im Anschluss kam die Meldung, dass sich der Brand nach der Betriebsumfahrung befindet. Somit konnte direkt Richtung Nürnberg aufgefahren werden. Bereits auf der Anfahrt war eine klare Rauchentwicklung zu sehen.

An der Einsatzstelle befand sich ein demolierter PKW auf der Mittelfahrspur im Vollbrand. Ein weiterer beteiligter PKW und LKW befanden sich auf der Standspur. Durch Ersthelfer wurde bestätigt, dass sich glücklicher weise keine Person mehr im Fahrzeug befindet. Der Autofahrer und LKW-Fahrer wurde betreut und erstversorgt.

Zwei Trupps gingen unter Atemschutz vor und konnten den Brand rasch löschen. Im weiteren Einsatzverlauf wurde bei der Bergung des PKW unterstützt. Die Feuerwehr unterstützte auch die Autobahnmeisterei bei der Fahrbahnreinigung und Verkehrsabsicherung. In Absprache wurde der Verkehr auf zwei Fahrspuren freigegeben.

Nach drei Stunden konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen und einrücken. Am Rande sei bemerkt, dass dies der erste Einsatz für das neue HLF 20 war.    

Eingesetzte Kräfte:

  • Land 1/4
  • Land 5
  • Land 5/2
  • FF Helmstadt
  • FF Waldbüttelbrunn
  • FF Waldbrunn
  • HvO Waldbrunn
  • Notarzt
  • Rettungsdienst
  • Polizei

feuerwehr_waldbrunn_02041.jpg

feuerwehr_waldbrunn_0204132.jpg

feuerwehr_waldbrunn_0204133.jpg

feuerwehr_waldbrunn_0204134.jpg

feuerwehr_waldbrunn_0204135.jpg

feuerwehr_waldbrunn_0204136.jpg

feuerwehr_waldbrunn_0204137.jpg