PKW Brand, A3 Richtung Nürnberg, 12.02.2014

Der dritte Einsatz am Tag rief die Floriansjünger wieder auf die Bundesautobahn. Hier wurde kurz nach 17:30 Uhr ein rauchender PKW gemeldet.

Die Leitstelle Würzburg alarmierte daraufhin die Feuerwehren Helmstadt, Waldbrunn und Waldbüttelbrunn sowie die Führungsdienstgrade. Gemeldet wurde der Brand auf der A3 Autobahnauffahrt Helmstadt Richtung Würzburg. Da zunächst der genaue Ort unklar war, wurde neben der A3 auch die A81 kontrolliert.

Die Einsatzstelle lag nach dem Kreuz Würzburg West Richtung Würzburg. Dort löste vermutlich ein defekter Turbolader die Rauchentwicklung bei einem PKW aus. Die Einsatzstelle wurde abgesichert. Die Feuerwehr Waldbüttelbrunn konnte die Alarmfahrt abbrechen.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Helmstadt
  • FF Waldbüttelbrunn
  • FF Waldbrunn
  • Polizei

Comments are closed.