Ölspur, Waldbrunn, 21.08.2014

Am Donnerstagabend den 21.08.2014 kam es gegen 22 Uhr zu einer Ölspur im Ortsbereich. Auslöser für diesen Einsatz war eine plattgefahrene Dose mit Bremsflüssigkeit. Der Verursacher ist unbekannt.

Die Feuerwehr sicherte die Gefahrenstelle ab und leuchtete diese aus. Im Anschluss wurde die Verunreinigung bei einer Gesamtlänge von ca. 60 Metern ab gestreut und aufgenommen. Nach eineidhalb Stunden war der Einsatz beendet und die Kräfte konnten wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Waldbrunn
  • Polizei

feuerwehr_waldbrunn_210814

feuerwehr_waldbrunn_2108142

Comments are closed.