VU – Verkehrsabsicherung, A3 Richtung Frankfurt, 26.08.2014

Am Dienstagabend den 26.08.2014 kam es um 20:04 Uhr auf der BAB 3 in Richtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall.

Vom Rettungsdienst wurden die beiden leichtverletzten Personen betreut. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus. Im Anschluss wurde die Fahrbahn auf einer Länge von ca. 300 Metern von Fahrzeugteilen gereinigt. Teilweise musste die A3 komplett für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Nach einer Stunde konnten die Kräfte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Waldbrunn
  • Rettungsdienst
  • Polizei

feuerwehr_waldbrunn260814

feuerwehr_waldbrunn2608142

feuerwehr_waldbrunn2608143

feuerwehr_waldbrunn2608144

feuerwehr_waldbrunn2608145

Comments are closed.