Archive for the ‘Eins’ Category

PKW Brand, Eisingen, 02.04.2014

Mittwoch, April 2nd, 2014

Am Mittwoch den 02.04.2014 kam es in Eisingen zu einem PKW Brand Innerorts. Gegen 11:20 Uhr begann ein PKW im in einem Eisinger Innenhof an zu brennen.

Bei Eintreffen der Ortsfeuerwehr stand eine Mercedes E-Klasse im Vollbrand. Ein angrenzendes Wohnhaus wurde durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Unter schwerem Atemschutz sowie dem Einsatz von Schaum konnte das Feuer gelöscht werden. Abschließend wurde zur Unterbodenkontrolle das Fahrzeug mit Hebekissen angehoben. Auslaufender Diesel wurde abgebunden und das Haus wurde belüftet.

Nach 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und die Kräfte sind wieder eingerückt.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Eisingen
  • FF Waldbrunn

feuerwehr_waldbrunn_020414

feuerwehr_waldbrunn_0204142

feuerwehr_waldbrunn_0204143

feuerwehr_waldbrunn_0204144

feuerwehr_waldbrunn_0204145

Transporterbrand in Tankstelle, Kist, 18.03.2014

Mittwoch, März 19th, 2014

Ein nicht alltägliches Einsatzszenario rief am 18.03.2014 mehrere Feuerwehren auf den Plan.

Am Dienstagabend kam es um 20:54 Uhr zu einem Kleintransporterbrand in der Tankstelle Kist. Mehrere Freiwilligen Feuerwehren sowie die Berufsfeuerwehr Würzburg wurden daraufhin nach Kist alarmiert.

Bei einem Transporter kam es im Motorraum zu einer Brandausbreitung. Das Feuer konnte mit Feuerlöschern weitestgehend abgelöscht werden. Die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten durch und sicherte die Einsatzstelle ab.

Eingesetzte Kräfte:

  • Land 6/4
  • FF Kist
  • FF Eisingen
  • FF Höchberg
  • FF Kleinrinderfeld
  • FF Reichenberg
  • BF Würzburg
  • FF Waldbrunn
  • Polizei
  • Rettungsdienst
  • Einsatzleiter Rettungsdienst

feuerwehr_waldbrunn180314

feuerwehr_waldbrunn1803142

feuerwehr_waldbrunn1803143

VU – PKW in Leitplanke, B468, 09.03.2014

Montag, März 10th, 2014

Am Sonntagabend den 09.03.2014 ereignete sich auf der B468 ein Verkehrsunfall mit einem PKW. Ein PKW kollidierte in der Autobahn Unterführung mit der Leitplanke.

Die First Responder versorgten den verletzten Fahrer und übergaben die Person bei Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und leitete, in Absprache mit der Polizei, den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, die Batterie wurde abgeklemmt und auslaufende Flüssigkeiten wurden aufgenommen. Abschließend wurde bei der Verladung des PKW`s durch den Abschleppdienst geholfen.

Nach 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und die Kräfte konnten einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Waldbrunn
  • First Responder Waldbrunn
  • Rettungsdienst
  • Polizei

feuerwehr_waldbrunn_090314

feuerwehr_waldbrunn_0903142

feuerwehr_waldbrunn_0903143

feuerwehr_waldbrunn_0903144

PKW Brand, A3 Richtung Nürnberg, 12.02.2014

Mittwoch, Februar 12th, 2014

Der dritte Einsatz am Tag rief die Floriansjünger wieder auf die Bundesautobahn. Hier wurde kurz nach 17:30 Uhr ein rauchender PKW gemeldet.

Die Leitstelle Würzburg alarmierte daraufhin die Feuerwehren Helmstadt, Waldbrunn und Waldbüttelbrunn sowie die Führungsdienstgrade. Gemeldet wurde der Brand auf der A3 Autobahnauffahrt Helmstadt Richtung Würzburg. Da zunächst der genaue Ort unklar war, wurde neben der A3 auch die A81 kontrolliert.

Die Einsatzstelle lag nach dem Kreuz Würzburg West Richtung Würzburg. Dort löste vermutlich ein defekter Turbolader die Rauchentwicklung bei einem PKW aus. Die Einsatzstelle wurde abgesichert. Die Feuerwehr Waldbüttelbrunn konnte die Alarmfahrt abbrechen.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Helmstadt
  • FF Waldbüttelbrunn
  • FF Waldbrunn
  • Polizei

Verkehrsabsicherung, A3 Richtung Nürnberg, 12.02.2014

Mittwoch, Februar 12th, 2014

Am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr wurden die Kräfte auf die BAB 3 Richtung Nürnberg gerufen.

Bei KM 274,5 musste bei einem medizinischen Notfall Aufgrund des dichten Verkehrs die Einsatzstelle abgesichert werden.

Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Waldbrunn
  • First Responder Waldbrunn
  • Rettungsdienst
  • Polizei

feuerwehr_waldbrunn_120214

VU – mehrere PKW, A3 Richtung Frankfurt, 16.01.2014

Donnerstag, Januar 16th, 2014

Am Donnerstagabend den 16.01.2014 wurden die Feuerwehren Helmstadt, Waldbrunn und Uettingen auf die BAB 3 Richtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Umgehend rückten Rettungskräfte und Feuerwehr zur Unfallstelle bei KM 267,5 Richtung Frankfurt aus. An der Einsatzstelle bot sich die Lage, dass bei einem Auffahrunfall in Summe fünf PKW beteiligt waren. Betroffene Personen wurden betreut und versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und kontrollierte die PKW`s auf auslaufende Betriebsstoffe. Die Unfallstelle wurde großflächig ausgeleuchtet. Der Verkehr konnte über dem Standstreifen abfließen. Es bildete sich ein Stau von ca. drei Kilometer Länge.

Im Einsatz waren neben den Freiwilligen Feuerwehren auch KBM Land 1/4 sowie Rettungsdienst und Polizei. Nach 1,5 Stunden konnten die letzten Kräfte die Einsatzstelle verlassen und einrücken. Die Unfallermittlungen hat die Polizei übernommen.

Eingesetzte Kräfte:

  • Land 1/4
  • FF Helmstadt
  • FF Uettingen
  • FF Waldbrunn
  • Notarzt
  • Rettungsdienst
  • Polizei

ffwaldbrunn_160114

ffwaldbrunn_1601141

ffwaldbrunn_1601142

ffwaldbrunn_1601143

ffwaldbrunn_1601144

ffwaldbrunn_1601145

Kellerbrand, Waldbrunn, 18.12.2013

Mittwoch, Dezember 18th, 2013

Am Mittwoch den 18.12.2013 kam es gegen 14:15 Uhr zu einem Kellerbrand in einem Waldbrunner Wohnhaus. Neben den Feuerwehren Waldbrunn und Eisingen wurden auch Mädelhofen und Roßbrunn, sowie Höchberg mit der Drehleiter alarmiert.

An der Einsatzstelle brannte es im Keller eines Wohnhauses. Zwei Atemschutztrupps bekämpften anfangs den Brand im Keller. In Summe waren 10 Mann unter schweren Atemschutz im Einsatz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung kamen zwei Hochleistungslüfter zum Einsatz. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Brandraum kontrolliert. Laut Polizeiangaben wurde der Brand durch einen defekten Kühlschrank ausgelöst. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Nach den Löscharbeiten wurde eine Brandwache bis 19 Uhr eingerichtet. Diese konnte gegen Abend aufgelöst werden.

Eingesetzte Kräfte:

  • Land 5
  • FF Waldbrunn 
  • FF Eisingen
  • FF Mädelhofen
  • FF Roßbrunn
  • FF Höchberg
  • Rettungsdienst
  • Leiter Rettungsdienst
  • Polizei

feuerwehr_.waldbrunn_.18.12.13

feuerwehr_waldbrunn_18.12.135

feuerwehr_.waldbrunn_.18.12.134

feuerwehr_.waldbrunn_.18.12

Trocknerbrand, Eisingen, 22.11.2013

Samstag, November 23rd, 2013

Am Freitagabend den 22.11.2013 wurden die Feuerwehren Eisingen und Waldbrunn gegen 22:30 Uhr zu einem Trocknerbrand in Eisingen alarmiert. Während der Anfahrt rüsteten sich Trupps mit schwerem Atemschutz aus.

Im Keller eines Mehrfamilienwohnhauses brannte ein Wäschetrockner. Vor Eintreffen der Feuerwehr konnte bereits ein Anwohner den Brand mit einem Pulverlöscher eindämmen. Zwei Bewohner erlitten dadurch eine Rauchgasvergiftung und wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach Einsatzstellenerkundung brachten die Einsatzkräfte das Brandgut ins Freie und löschten es ab. Mit der Wärmebildkamera wurden betroffene Stellen kontrolliert. Der stark verrauchte Keller sowie die Wohnungen wurden druckbelüftet. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und abgesichert.

Nach 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und die Kräfte konnten gegen 24 Uhr einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

  • Land 5/2
  • FF Eisingen
  • FF Waldbrunn
  • Rettungsdienst
  • Leiter Rettungsdienst
  • Polizei

feuerwehr_waldbrunn_22.11.13

feuerwehr_waldbrunn_22.11.132

feuerwehr_waldbrunn_22.11.134

feuerwehr_waldbrunn_22.11.135

feuerwehr_waldbrunn_22.11.136

feuerwehr_waldbrunn_22.11.137

VU – PKW auf Dach, WÜ12, 13.11.2013

Mittwoch, November 13th, 2013

Am Mittwoch den 13.11.2013 kam es auf der WÜ12 zwischen Waldbrunn und Eisingen zu einem Verkehrsunfall. Die Einsatzstelle lag im Kurvenausgang, am so genannten „Ettersberg“. Die mit alarmierte Feuerwehr Hettstadt konnte den Einsatz frühzeitig beenden.

An der E-Stelle lag ein PKW auf dem Dach.  Die leicht verletzte Person wurde betreut und an den Rettungsdienst übergeben. Auslaufende Betriebsmittel wurden abgebunden und der Verkehr abgesichert.

Im Abschluss konnte die Einsatzstelle an die Feuerwehr Eisingen übergeben werden und die Waldbrunner Kräfte rückten ein.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Eisingen
  • FF Hettstadt
  • FF Waldbrunn
  • First Responder Waldbrunn
  • Rettungsdienst
  • Polizei

feuerwehr-waldbrunn_13.11.13

feuerwehr-waldbrunn_13.11.132

Ölspur, Waldbrunn, 07.11.2013

Donnerstag, November 7th, 2013

Gegen 9 Uhr wurde am 07.12.2013 die Feuerwehr Waldbrunn zu einer Ölspur alarmiert.

Bei regennasser Fahrbahn erstreckte sich auf eine Länge von ca. 150 Metern eine Ölspur in Waldbrunn. Von den Kräften wurde die Ölspur ab gestreut und beseitigt. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet. Der Verursacher ist unbekannt.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Waldbrunn
  • Bauhof Waldbrunn
  • Polizei

feuerwehr_waldbrunn_07.11.132

feuerwehr_waldbrunn_07.11.13